Intelligente Lösungen für den Detailhandel
ShopSitemapKontakt
Kassensysteme und Kassensoftware
Home
Lösungen
Produkte
Services
Über uns

Lösungen
Microsoft RMS
SO Konfigurationsbeispiel
HQ Konfigurationsbeispiel
RMS Funktionen
RMS Auswertungen
RMS Swiss AddOn
SelectLine
SelectLine Kasse
SelectLine Auftrag
SelectLine CRM
SelectLine Paketdienst
SelectLine Fibu
SelectLine Lohn
SelectLine SL.mobile
SL.mobile Geräte
SL.mobile Details
eShop Connector für SelectLine
eShop-Schnittstelle
Unterstütze Online-Shops

RMS Store Operations Funktionsübersicht

Funktionsübersicht der Microsoft Kassen-Software Retail Management System, Modul Store Operations:

Kasse

  • Verwendung unterschiedlicher Bildschirmanzeigen
  • Einstellung der POS-Buttons (Anwendungs-Shortcuts)
  • Anzeige von Werbung und Informationen auf dem Werbe-Display (Optional)
  • Anzeige des Kassenbons auf dem Werbe-Display (Optional)
  • Veränderbare Darstellungsgrößen
  • Angleichung von Größe und Position des Bildschirms
  • Automatische Preisauskunft (Verkauf, Mengenrabatt)
  • Mengenauskunft
  • Detaillierte Informationen zu den Transaktionen
  • Direkter Zugang von POS zu Informationen über Kunden und Artikeleigenschaften
  • Eingebauter Taschenrechner
  • Variabilität der Zahlungsmittel (z.B. Bar, Scheck, Kreditkarte)
  • Gutscheinverwaltung
  • Anlage und Speicherung der ablaufenden Transaktion
  • Eingabe von Zusatznotizen zu einer Transaktion
  • Anzeige der Meldung „Nicht vorrätig“
  • Temporäres Zwischenspeichern von Transaktionsdaten
  • Rücknahme bereits erfolgter Transaktionen
  • Verarbeitung der Einnahmen
  • Benutzerdefinierte Makros als Tastatur- Shortcuts
  • Online-Hilfe
  • Rabattierung ausgewählter Artikel zum Verkaufszeitpunkt
  • Verwendung verschiedener Rabattarten
  • Kundenkontenverwaltung
  • Zahlungsannahme für einzelne Rechnungen
  • Anzahlungen auf Kundenbestellungen
  • Suche nach Versandanschriften
  • Auswahl eines geeigneten Transportdienstes
  • Berechnung Transportkosten nach Gewicht/Wert
  • Anlage und Verarbeitung von Lieferscheinen
  • Anlage und Verarbeitung von Auftragsbestellungen
  • Anlage und Verarbeitung von Zielkäufen
  • Anlage und Verarbeitung von Angeboten
  • Teilweise Abholung von Bestellungen und Zielkäufen
  • Automatische Kalkulation von Anzahlungsbeträgen
  • Eingabemöglichkeit von Provisionsempfängern
  • An- und Abmeldung im laufenden Betrieb
  • Zeilenweise Angabe von definierten Provisionsempfängern
  • Tagesabverkaufsgrafik
  • Benutzerdefinierte Meldungen
  • Suche im Journal nach Kasse, Batch und / oder Bonnummer
  • Vorschau Ausdruck des Tagesberichtes
  • Nachdruck beliebiger Bons an beliebigen Kassen
  • Ausdruck von X, Z und ZZ-Berichten
  • Abschöpfung
  • Zentraler Kassenabschluss

Artikelarten

  • Standard
  • Service (Ohne Bestand)
  • Paketbildung einzelner (Stücklisten)
  • Seriennummern (bis zu 3 Seriennummern)
  • Matrix (3 Dimensional)
  • Lot Matrix
  • Kit
  • Gewicht (Leergewicht, Realgewicht)
  • Artikelverknüpfungen
  • Haupt-/Nebenartikel
  • Gutschein

Bestandskontrolle

  • Erfassung und Verwaltung aller Artikelarten nach Artikeltyp: aufgeteilt in Standard, Paketen, Matrix, Lot Matrix, Seriennummern, Kit, Ohne Bestand, Gutschein und Service
  • Anordnung und Modifikation von Paketen-, Matrix- und Lot Matrix-Artikeln auf einem gemeinsamen Grid
  • Nachschlagen und Ändern von Matrixartikeln durch besondere Informationen zu den Eigenschaften (z.B. Größe, Farbe, Stil)
  • Automatische Berechnung des Bestandes gemäss Grenzwertverwaltung oder Abverkaufsmenge
  • Festlegung mehrerer Lieferanten für jeden Artikel
  • Festlegung Großpackungsmengen für Bestellung
  • Zuweisung von Ersatzartikeln (Substitute)
  • Zuweisung von (max.) drei verschiedenen Seriennummern zu einem Artikel
  • Zuweisung alternativer Bezeichnungen (Alias) zu einem Artikel
  • Bestimmung eines Hauptartikels
  • Spezifizierung der Nebenartikel
  • Anzeige Artikelbilder
  • Zuordnung spezifischer Anmerkungen zu einem Artikel
  • Erzeugung von Bestellungen
  • Wareneingangserfassung
  • Warentransfer Ein- und Ausgang
  • Entwurf von Etikettvorlagen
  • Kassenbons / Rechnungen mit Grafik
  • Ausdruck von Barcodeetiketten
  • Verarbeitung externer Dateien (MDE-Geräte)

Preise, Angebote und Werbung

  • Einrichtung der Preisbildung für Mix and Match
  • Preisbildung für Lot (Einzelartikel, Six-Pack, etc.)
  • Mehrere Preisstufen je Kunde
  • Skonto vom Verkaufspreis
  • EK-Wert Aufschlag
  • Festlegung Gewinnspanne
  • Abschlag in CHF
  • Nachlass in Prozent
  • Festlegung Artikel für Angebot/Werbung
  • Verschiedene Steuerarten (international)
  • Mehrwertbesteuerung
  • Festlegung der Verkaufsprovision je Artikel bzw. Provisionsempfänger
  • Berechnung des Rückgeldes in lokaler Währung (Fremdwährungen)
  • Verwendung von Umrechnungskursen
  • Unterstützung anderer frei definierbarer Fremdwährungen

Sicherheitsoptionen

  • Sicherheitsoptionen für Manager und POS
  • 31 definierbare Sicherheitsstufen
  • Jedes Feld auf jedem Display kann nach Massgabe der für den Kassierer eingerichteten Sicherheitsstufe geschützt werden. Datenfelder können verborgen, sichtbar oder editierbar sein.
  • Kontoverkaufslimitierung
  • Auszahlungslimitierung
  • Zuweisung des Log-On Passworts
  • Eingabe der Kassenanfangsbestände
  • Eingabe der Kassenendbestände
  • Preisänderungen am POS
  • Änderung des Steuersatzes am POS
  • Zulassung Nichtverkauf (Öffnen der Lade)
  • Möglichkeit von Auszahlungen
  • Möglichkeit der Artikelpreisanzeige
  • Unterbrechung der laufenden Transaktion
  • Zentraler Tagesabschluss
  • Ansicht des Verkaufsjournals
  • Anmeldung vor jeder Transaktion
  • Möglichkeit der Erfassung, Änderung und Löschung neuer Kundenkonten am POS
  • Zentrale Kundeninformationen für alle Shops
  • Seriennummer erforderlich
  • Möglichkeit der Seriennummeranlage am POS
  • Anzeige der Kundenadressen am POS

Kundenverwaltung und Marketing

  • Suche gemäß Kontonummer, Name, Unternehmen, Anschrift, etc.
  • Voreinstellung der Kontenart für neue Kunden
  • Zahlungsziele/ Zahlungszeiträume
  • Verfolgung und Veränderung des Kontostandes
  • Verfolgung der Verkäufe inkl. Datum, Preis und Betrag
  • Berechnung von Bearbeitungsgebühren
  • Rechnungsbegleichung zu Nettokonditionen
  • Limitierung für Kundeneinkäufe für eine bestimmte Periode
  • 15 benutzerdefinierte Felder für zusätzliche Kundeninformationen (z.B. Geburtsdatum, Führerscheinnummer etc.)
  • Zugang zu detaillierten Kundeninformationen am POS
  • Kundenauswahl für Verkauf/Bestellungen/Angebote erforderlich
  • Anlegen von Kundenkonten am POS
  • Zentrale Kundeninformationen für alle Shops
  • Festlegung mehrerer Versandanschriften für jeden Kunden
  • Ausdruck von Kundenerklärungen
  • Nachdruck der Erklärung für ausgewähltes Kundenkonto
  • Ausdruck der Adressliste
  • Ausdruck eines Berichts über Kontoaktivitäten

Personalverwaltung

  • Erfassung und Verwaltung von Personaldaten
  • Erstellung von Provisionskonzepten
  • Zuweisung von Sicherheitsstufen zur Gewährung von besonderen Zugangsprivilegien
  • Sendung von Nachrichten an die Kassierer
  • Erstellen eines Zeiterfassungsberichtes
  • Editieren von Uhrzeiteingaben
 

Software-Assistenten (Wizards)

  • Neuer Artikel Wizard, erstellen Sie schnell und einfach Matrixartikel
  • Artikelwizard, mit einer Aktion können Änderungen an Warengruppen oder Abteilungen vorgenommen werden
  • Etiketten-Wizard zum Entwurf und Ausdruck von Etiketten
 

Internetoptionen

 
  • Verwaltung von virtuellen Schaufenstern
  • Support von E-commerce und business-to-business commerce
  • Net Display Channels (Anzeige von Webseiten/Werbespots)
  • Benutzerdefinierte POS-Buttons (Shortcuts auf Bildschirm für den Zugang zu Webseiten, Software-Paketen und Anwendungstools)
 

 

 


Praxiserfahrung
RMS im Einsatz bei «Real Madrid»
[5.2 MB]

Kassensystem
Kassensoftware
Kassensystem
Kassensystem komplett mit Kassen-Hardware und Kassen-Software
© 2016   Gadola Information Systems | 8304 Wallisellen/Zürich | T 044 824 88 60 | info@gadola.com Disclaimer Impressum design bywww.newmediadesign.ch